Frühlingsfest an der Bergbahn

1. bis 5. Mai 2024

Vom 1. bis 5. Mai findet täglich von 11 bis 17 Uhr das Frühlingsfest an der Bergstation der Thüringer Bergbahn statt.
 
Hauptattraktion ist ein RIESENRAD, mit welchem man einen einzigartigen Ausblick über das Schwarzatal genießen kann.
 
Freuen dürfen Sie sich außerdem auf:
  • einen kleinen Markt mit regionalen Händlern
  • Dampfbetrieb auf der Waldbahn
  • eine kleine Parkeisenbahn auf dem Gelände
  • Hüpfburg
  • Holzkünstler
  • Kinderaktivitäten mit der Imkerin

Weitere Höhepunkte sind :

1. Mai:
  • traditionelle Schauvorführung historischer Güterverkehr auf der Steilstrecke
  • die Fee aus den Saalfelder Feengrotten ist zu Gast

2. + 3. Mai:

  • Ausstellungshänger der Nationalen Naturlandschaften in Thüringen

3. + 4. Mai:

  • Infostand zur Natura 2000 Station Thüringer Wald und Umweltbildungsspiele

4. Mai:

  • Aktivitäten mit dem ThüringenForst in Station 1 im Fröbelwald
4. + 5. Mai:
  • Modellbahnausstellung im Falkenblick
  • Basteln von kleinen Modellen im Falkenblick
  • traditionelle Handwerke (Schieferer, Schmied, Töpferin) bei der Waldbahn
  • Märchenzelt (Station 2 im Fröbelwald; Vorführungen 13, 14, 15 und 16 Uhr)
  • Kinderprogramm - Stockbrot braten und nostalgische Spiele (Station 3 im Fröbelwald)
5. Mai:
  • Ausstellung eines historischen Busses der KomBus GmbH (Ikarus 31; Lieschen) und Panoramarundfahrt mit diesem über die Höhenzüge des Schwarzatales (11. Uhr und 16.30 Uhr) Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, gibt es die Tickets dafür nur im Vorverkauf). Bild: André Kranert
  • Kräuterfest in Oberweißbach (Das Programm zum Download finden Sie hier.)

Der Eintritt zum Fest ist kostenfrei. 

 

Unser besonderes Angebot für Schulklassen:

Im Rahmen des Frühlingsfestes ist das Maschinarium am 2. und 3. Mai für Schulklassen kostenfrei zugänglich. Bitte melden Sie sich hierfür unter 036705/ 20134 an und teilen Sie uns Ihre Wunschzeit und die Personenanzahl mit. 

>> weitere Informationen

HINWEIS:
Vom 1. bis 5. Mai verkehrt der Triebwagen der Flachstrecke zwischen Lichtenhain und Cursdorf ab dem Behelfsbahnsteig. Der Behelfsbahnsteig ist leider nicht barrierefrei. Die Barrierefreiheit auf der Flachstrecke ist somit nur zwischen Oberweißbach und Cursdorf gegeben. Wir bitten vielmals um Ihr Verständnis.

Gastronomische Versorgung

Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt. Auf dem Festplatz direkt können Sie Langos, Fischspezialistäten, Eis, sowie Kaffee und Kuchen genießen. Auch vegane Speißen werden angeboten. 

Im Speisegwagen an der Bergstation können Sie in gemütlicher Atmosphäre italienische Gerichte genießen und im Biergarten (80 Plätze) an der Lichenhainer Waldbahn werden diverse Grillspezialitäten frisch zubereitet.

Anreise und Parkmöglichkeiten

Veranstaltungsort des Frühlingsfestes ist das Gelände rund um die Bergstation der Thüringer Bergbahn in Lichtenhain. 

Anreise mit der Bergbahn:

Um zum Festgelände nach Lichtenhain zu kommen, können Sie ganz entspannt mit der Bergbahn ab dem Haltepunkte Obstfelderschmiede (Talstation) anreisen. An der Talstation (kostenpflichtig) sowie an den Haltepunkten der Schwarzatalbahn (kostenfrei) stehen Ihnen Parkplätze zur Verfügung. 

Sichern Sie sich schon jetzt Ihr Bergbahn-Tagesticket und sind Sie einen Tag lang mobil im Netz der Thüringer Bergbahn und Schwarzatalbahn:

Anreise mit dem Auto:

Adresse für das Navigationsgerät: 
Obere Bergbahnstraße 8, 98744 Schwarzatal OT Lichtenhain

An der Bergstation in Lichtenhain (Veranstaltungsort) wird ein Festparkpaltz eingerichtet, dieser ist ca. 350 Meter vom Veranstaltungsort entfernt. Aus Richtung Oberweißbach kommend befindet sich der Festparkplatz kurz vor dem Ortseingang Lichtenhain auf der linken Seite. Kommen Sie aus Richtung Mellenbach-Glasbach, so durchqueren Sie den Ort Lichtenhain Richtung Oberweißbach, dann finden Sie nach dem Ortsausgang den Festparkplatz auf der rechten Seite.